Kein rechts vor links So geht es im Alltag auf einem großen Bremer Parkplatz zu

Ein Urteil des BGH hat bundesweit Aufsehen erregt. Auf Parkplätzen gilt nicht grundsätzlich rechts vor links. Grund genug, sich den Alltag in einem Bremer Gewerbegebiet mit einem Fahrlehrer genauer anzusehen.
20.01.2023, 15:04
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
So geht es im Alltag auf einem großen Bremer Parkplatz zu
Von Björn Struß

"Rechts vor links" ist eine Regel, die schon Verkehrspolizisten Grundschülern beibringen. Spätestens in der Fahrschule gehen diese drei Worte in Fleisch und Blut über, für langjährige Autofahrer ist der Grundsatz wie ein Urinstinkt. Ein Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) hat deshalb bundesweit Aufsehen erregt: Auf Parkplätzen gilt nicht grundsätzlich rechts vor links. Stattdessen – so die Entscheidung der obersten Zivilrichter – müssen die Verkehrsteilnehmer aufeinander Rücksicht nehmen und sich in jeder Situation neu darüber verständigen, wer zuerst fährt.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren