Unterrichtsausfälle Handelt es sich nur um ein Trugbild?

In den Schulen fällt nach Elternwahrnehmung zu viel Unterricht aus. Das kann man nicht mit Zahlen vom Tisch wischen, meint Frank Hethey.
05.04.2022, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Handelt es sich nur um ein Trugbild?
Von Frank Hethey

Anscheinend nimmt der Unterrichtsausfall gravierendere Formen an: In den Grundschulen wird immer mehr vertreten, auf den weiterführenden Schulen fallen immer mehr Stunden aus. Ein Trugbild, wie die behördliche Statistik belehrt. Danach gibt es keinen Grund zur Sorge. Allenfalls in den letzten Wochen vor den Osterferien sind ein paar mehr Stunden ausgefallen. Aber nur, weil Corona neue Höchstwerte erreicht, davon bleiben auch Lehrkräfte nicht verschont.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren