Umfrage auf WESER-KURIER Online Länderfusion ist umstritten

Bremen. Die Meinungen zu einer Länderfusion von Bremen und Niedersachsen gehen auseinander. Das zeigt eine Umfrage von WESER-KURIER Online. Rund die Hälfte der User lehnen die Zusammenlegung ab - jedoch aus unterschiedlichen Gründen.
08.08.2013, 15:36
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Sally Gutmann

Bremen. Die Meinungen zu einer Länderfusion von Bremen und Niedersachsen gehen auseinander. Das zeigt eine Umfrage von WESER-KURIER Online. Circa die Hälfte der User lehnen die Zusammenlegung ab - jedoch aus unterschiedlichen Gründen.

Die Umfrage stand von Dienstag bis Donnerstag auf www.weser-kurier.de. Insgesamt haben knapp 1200 User daran teilgenommen. Fast die Hälfte, 49 Prozent (583 Stimmen), sind für eine Zusammenlegung der beiden Bundesländer. Sie versprechen sich davon wirtschaftliche Vorteile für Bremen.

Insgesamt 51 Prozent der Befragten hingegen lehnen eine Fusion aus unterschiedlichen Gründen ab. 20 Prozent (237 Stimmen) sind dagegen, weil die Ersparnis nur geringfügig zu Buche schlagen würde. Fast ein Drittel (380 Stimmen) ist hingegen überzeugt, dass Bremen und Niedersachsen einfach zu unterschiedlich sind, und sprechen sich daher gegen eine Länderehe aus.

In unserer aktuellen Umfrage geht es um das Nachtflugverbot Bremer Flughafen. Was halten Sie von einer strikten Einhaltung dieses Gesetzes?

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+