Notfälle in der Pandemie Keine Angst vor 112

Auch in Corona-Zeiten kann man dem Notruf vertrauen. In echten Notfällen hat das medizinsiche System während der Pandemie immer funktioniert, meint Timo Thalmann.
21.09.2022, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Keine Angst vor 112
Von Timo Thalmann

In allen bisherigen Pandemiewellen haben viele Patienten mit anderen Erkrankungen einen Krankenhausaufenthalt vermieden. Das ist nachvollziehbar. Es ist ja nicht allein die in der Sache eher unberechtigte Sorge, sich in der Klinik mit Corona zu infizieren. Es sind auch die Corona-Vorschriften, die eine ohnehin unbeliebte Aussicht aufs Krankenbett vollends verleiden: Strenge Besuchsregeln oder gar völlige Isolation, da steigt die Versuchung, seine Mandeln trotz aller Probleme doch ein paar Monate länger zu behalten.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren