Machtprobe in London Was in Bremen lebende Briten zum Rücktritt von Boris Johnson sagen

Nicht nur in London erhitzt Boris Johnsons Machtkampf die Gemüter. Auch in Bremen gibt es Briten, die sich ihre Gedanken über das Verhalten des britischen Premiers machen.
07.07.2022, 18:02
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Was in Bremen lebende Briten zum Rücktritt von Boris Johnson sagen
Von Lucas Brüggemann

Nicht nur in London und dem übrigen Vereinigten Königreich erhitzt Boris Johnsons Rücktritt die Gemüter. Auch in Bremen gibt es Briten, die sich ihre Gedanken über das Verhalten des britischen Premiers machen. Der Autor Ian Watson sagt: "Ich bin entsetzt über die Art und Weise dieses ‚Halbrücktritts‘, dass er möglicherweise bis zum Herbst im Amt bleibt." Er beobachte Johnsons Politik seit der Brexit-Kampagne mit großer Sorge. "Mit seiner nachlässigen Haltung gegen Missstände und seiner Heuchelei hat er – genau wie Trump – den Wählern jeden Glauben an Politik und Demokratie genommen. Das Traurigste ist aber, dass sein Nachfolger oder seine Nachfolgerin diese amoralische elitäre Politik wahrscheinlich zwei Jahre lang auf Kosten der Bevölkerung fortsetzen wird", meint Watson.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren