Nach den Drogenfunden in Kinderhaaren Stahmann stellt Zwischenbericht vor

Bremen. Die Diskussion um die Ergebnisse der Haaranalyse bei Kindern hat die politische Bühne erreicht. In der Sozial-Deputation hat Anja Stahmann den Zwischenbericht vorgestellt, demzufolge Drogenspuren in 21 von 30 Haarproben gefunden worden sind.
15.09.2011, 19:28
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Stahmann stellt Zwischenbericht vor
Von Matthias Lüdecke

Bremen. Die Diskussion um die Ergebnisse der Haaranalyse bei Kindern hat die offizielle politische Bühne erreicht. In der Sozial-Deputation hat Senatorin Anja Stahmann (Grüne) den Zwischenbericht vorgestellt, demzufolge Drogenspuren in 21 von 30 Haarproben von Kindern gefunden worden sind.

Sie kündigte an mit dem Treffen von Familienrichtern und der Leitung des Amtes für soziale Dienste, etwa mit einem ressortübergreifenden Fachtag, die Schnittstellen zwischen Zuständigkeiten und Fachbereichen weiter verbessern zu wollen.

Kritik am Vorgehen der Behörde gab es erneut aus der CDU. Wenn 78 Prozent der untersuchten Kinder auffällig seien, sei das kein Einzel- sondern der Regelfall, sagte Sandra Ahrens. „Wir haben alle gemeinsam eine Drogenpolitik zu verantworten, die man als gescheitert bezeichnen muss“, ergänzte Claas Rohmeyer (CDU). Deshalb habe seine Partei eine Enquete-Kommission zur Neuausrichtung beantragt. SPD und Grüne lehnen diese Kommission ab. Sie wird nun wohl bald Gegenstand einer Bürgerschaftsdebatte.

SPD und Grüne zeigten sich zufrieden mit den eingeleiteten Maßnahmen der Behörde – auch wenn weitere folgen müssten. „Wir sind auf einem richtigen Weg“, sagte etwa der Grüne Stephan Schlenker, „und wir müssen jetzt weiter in kleinen, sehr aufmerksamen Schritten die Familien verfolgen.“ Deputationssprecher Klaus Möhle (SPD) plädierte für einen flexiblen Einsatz der unterschiedlichen Maßnahmen – aber auch für eine noch stärkere Kontrolle von Drogensüchtigen Eltern. „Das ist das, was die Kinder am besten schützt.“

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+