Gastkommentar Mit Taten gegen die Klimakrise

Die Bremer Enquetekommission hat ihren Abschlussbericht vorgelegt. Auf 350 Seiten gibt es jede Menge ambitonierter Vorschläge. Jetzt kommt es darauf an, Taten folgen zu lassen, meint Jonas Daldrup.
22.01.2022, 21:54
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Jonas Daldrup

Es ist vollbracht. Nach anderthalb Jahren Arbeit hat die Bremer Enquetekommission zum Klimaschutz ihren Abschlussbericht vorgelegt. Auf über 350 Seiten finden sich dort zahlreiche Ideen, um den CO2-Ausstoß in Bremen deutlich zu reduzieren. Bis 2038 soll Bremen, mitsamt Stahlwerk, klimaneutral werden. Das ist erfreulich ambitioniert.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM 1. GEBURTSTAG

12 Monate

8,90 € 4,99 € mtl.
im Jahresabo

12 Monate 45% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren