Hohe Abbrecherquote Fast jeder zehnte Jugendliche verlässt Bremens Schulen ohne Abschluss

Viele Jugendliche verlassen Bremens Schulen ohne Abschluss. Die meisten wechseln an eine Berufsschule, jeder dritte holt dort noch einen Abschluss nach. Aber bei vielen heißt es danach auch: Verbleib unbekannt.
04.10.2022, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Fast jeder zehnte Jugendliche verlässt Bremens Schulen ohne Abschluss
Von Sara Sundermann

Beinahe jeder zehnte Jugendliche hat 2021 im Land Bremen die Schule ohne Abschluss verlassen: 9,5 Prozent der Schulentlassenen hatten keinen Abschluss. Das geht aus Daten des Bremer Instituts für Qualitätsentwicklung (IQHB) hervor. Seit 2018 ist der Anteil in Bremen und Bremerhaven gestiegen.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren