Briefwahl-Projekt an Schulen Wie Bremen für eine höhere Wahlbeteiligung sorgen will

Mit zwei Vorschlägen zur Briefwahl will die Bremer Politik für eine höhere Wahlbeteiligung sorgen. Ein Vorhaben, das auf die Schulen abzielt, wäre bundesweit einmalig – es gibt jedoch rechtliche Bedenken.
26.09.2022, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Wie Bremen für eine höhere Wahlbeteiligung sorgen will
Von Felix Wendler

Wie kann man dafür sorgen, dass mehr Menschen wählen gehen? Diese Frage stellt sich in Bremen spätestens seit dem Jahr 2015, als bei der Bürgerschaftswahl rund die Hälfte aller Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben hatte. 2019 stieg die Beteiligung wieder, aber eine nachhaltige Trendumkehr deutet sich bislang nicht an.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren