Durchsuchung in Walle

Polizei Bremen sucht Einbrecher und findet Drogenhändler

Doppelt hält besser: Auf der Suche nach einem Einbrecher hat die Polizei Bremen am Samstagabend einen mutmaßlichen Drogenhändler festgenommen. Auch der Einbrecher ging ihnen noch ins Netz.
23.09.2019, 15:42
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Polizei Bremen sucht Einbrecher und findet Drogenhändler

Gleich doppelt klickten die Handschellen bei der Durchsuchung eines Hauses in Bremen-Walle.

dpa

Gleich doppelten Erfolg hatte die Bremer Polizei bei der Durchsuchung eines Hauses an der Nordstraße in Bremen-Walle am Samstag. Wie die Polizei berichtet, hatte sie Hinweise zum Wohnort eines Mannes bekommen, der wenige Tage zuvor bei einem Juwelier in Walle eingebrochen war. Mit einem Durchsuchungsbefehl begaben sich die Beamten zum Einsatzort, standen jedoch dort vor Wohnungen ohne Namensschildern.

Als sie an einer Tür anklopften, flogen Gegenstände aus einem Fenster. Die Beamten öffneten die Wohnung und trafen auf einen 26-Jährigen, der zwar keinen gestohlenen Schmuck in seiner Wohnung lagerte, dafür aber Drogen, eine Waage sowie Verpackungsmaterialien.

Nachdem der mutmaßliche Dealer festgenommen wurde, durchsuchten die Beamten auch noch die Wohnung des Einbrechers, in der der gestohlene Schmuck gefunden wurde. Der 54-Jährige wurde ebenfalls vorläufig festgenommen. (sei)

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+