Überfall-Serie in Schwachhausen Polizei nimmt junges Diebes-Trio fest

In der Nacht zum Mittwoch haben drei Jugendliche in Schwachhausen eine Serie von Überfällen verübt. Das Trio konnte von der Polizei gestellt und festgenommen werden.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

In der Nacht zum Mittwoch haben drei Jugendliche in Schwachhausen eine Serie von Überfällen verübt. Das Trio konnte von der Polizei gestellt und festgenommen werden.

Gegen 12.15 Uhr überfiel das Trio zunächst eine 58 Jahre alte Frau in der Hollerallee und raubten ihr die Handtasche mit Bargeld und persönlichen Papieren. Kurz nach Mitternacht wurde einer 23-Jährigen Radfahrerin in der Kirchbachstraße der Jutebeutel mit Iphone und Bargeld von der Schulter gerissen und entwendet. Die Polizei geht bei dem Überfall von den gleichen Tätern aus.

Eine Stunde später versuchte das Trio zunächst, einen jungen Mann in der Emmastraße "anzutanzen", dieser ahnte allerdings den Überfallplan und suchten sich ein neues Opfer: Einer 31-Jährigen klauten sie vor einer Gaststätte die Handtasche. Die Täter flohen mit der gesammelten Beute.

Die Polizei konnte noch in der Nacht einen 14- und einen 16-Jährigen unbegleiteten Ausländer festnehmen. Durch die Ortung eines der geklauten Handys wurde auch der dritte Täter, ein ebenfalls 14 Jahre alter Junge, auf der Schwachhauser Heerstraße gestellt werden. Das Trio trug die Beute noch bei sich, sie wurde beschlagnahmt. Die Ermittlungen dauern an. (bbi)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+