Zeugin beobachtet Männer Polizei nimmt Metalldiebe fest

Blumenthal. Der Aufmerksamkeit einer Anwohnerin in der Auestraße ist es zu verdanken, dass zwei mutmaßliche Metalldiebe am Montag um 21.30 Uhr von der Polizei gestellt werden konnten. Der Zeugin waren die Männer, die einen Wagen beluden, verdächtig vorgekommen.
28.09.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Polizei nimmt Metalldiebe fest
Von Julia Ladebeck

Blumenthal. Der Aufmerksamkeit einer Anwohnerin in der Auestraße ist es zu verdanken, dass zwei mutmaßliche Metalldiebe am Montag um 21.30 Uhr von der Polizei gestellt werden konnten. Der Zeugin waren die Männer, die einen Wagen beluden, verdächtig vorgekommen.

Die alarmierte Streifenwagenbesatzung fand zunächst einen nicht zugelassenen Wagen vor, der mit Schienenteilen völlig überladen war. Laut Polizei war den Beamten schnell klar, dass das Metall in der Nähe entwendet worden sein musste und zum Abtransport bereitstand. Die Spur führte die Polizisten auf ein benachbartes Bahngelände, wo sie zwei Männer im Alter von 20 und 31 Jahren festnahmen.

Die Tatverdächtigen hatten bereits Metallgegenstände der dort gelagerten Ersatzschienen der Farge-Vegesacker-Eisenbahngesellschaft demontiert. Der benutzte Wagen wurde beschlagnahmt, und dessen Fahrer muss sich noch zusätzlich wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz verantworten.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+