Anwohner beobachtet Bande

Polizei schnappt vier Einbrecher

Bremen (eho). Ihr Ziel war der Panzerschrank eines Restaurants in Findorff. Doch beim Versuch, ihn aus der Verankerung zu reißen, wurden die Einbrecher gestern früh erwischt.
27.05.2014, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Elke Hoesmann

Ihr Ziel war der Panzerschrank eines Restaurants in Findorff. Doch beim Versuch, ihn aus der Verankerung zu reißen, wurden die Einbrecher gestern früh erwischt. Die 18 bis 20 Jahre alten Männer sollen bereits mehrere Straftaten begangen haben, so die Polizei. Zwei gelten als Intensivtäter. Derzeit werde geprüft, ob gegen alle Haftbefehl erlassen werden kann.

Ein Anwohner hatte laut Polizei gegen 2 Uhr drei Männer beobachtet, die sich in der Hemmstraße an der Tür eines asiatischen Restaurants zu schaffen machten und schließlich durch ein Oberlicht in das Gebäude eindrangen. Der Vierte, ihr Komplize, stand draußen Schmiere. Er wurde als Erster festgenommen, nachdem der Zeuge die Polizei informiert hatte. Dann umstellten die Einsatzkräfte das Restaurant, woraufhin die drei Männer auf den Hinterhof flüchteten und von dort in einen unverschlossenen Keller. Allerdings entdeckten die Polizisten das Versteck schon nach kurzer Zeit und nahmen die Männer vorläufig fest.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+