Bremen-Lesum Polizei stellt bewaffneten Tankstellenräuber

Lesum. Am Donnerstag versuchte ein 38 Jahre alte Mann vergeblich, eine Tankstelle in Lesum-Lesum zu überfallen. Auf seiner anschließenden Flucht wurde er durch die Mithilfe des Tankstellen-Inhabers von der Polizei gestellt.
04.06.2010, 06:40
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Ben Binkle

Lesum. Am Donnerstag versuchte ein 38 Jahre alte Mann vergeblich, eine Tankstelle in Lesum-Lesum zu überfallen. Mit einer Gaspistole bewaffnete betrat er am Nachmittag die Tankstelle an der Bremerhavener Heerstraße, bedrohte den Kassierer und gab einen unkontrollierten Schuss ab. Der Kassierer konnte allerdings in den Aufenthaltsraum entkommen, woraufhin der Täter flüchtete.

Der Inhaber den Tankstelle hatte den Überfall beobachtet, verständigte die Polizei und nahm in sicherem Abstand die Verfolgung des Täters auf. Nachdem dieser die Waffe und seine Maskierung in ein Gebüsch geworfen hatte, konnte die Polizei ihn widerstandslos festnehmen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+