Universum Bremen Projekte für Nachwuchsforscher

Lehe. Zwei Projekte für Tüftler, Entdecker und Forscher zwischen zehn und 19 Jahren bietet „Nordbord Bremen – Science Club im Universum“, eine Initiative der Verbände Nordmetall, AGV Nord und dem Universum Bremen, an. „Bionik – aus der Natur in die Technik“, unterstützt vom Bionik-Innovations-Centrum der Hochschule, startet am Mittwoch, 17.
11.08.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Solveig Rixmann

Lehe. Zwei Projekte für Tüftler, Entdecker und Forscher zwischen zehn und 19 Jahren bietet „Nordbord Bremen – Science Club im Universum“, eine Initiative der Verbände Nordmetall, AGV Nord und dem Universum Bremen, an. „Bionik – aus der Natur in die Technik“, unterstützt vom Bionik-Innovations-Centrum der Hochschule, startet am Mittwoch, 17. August, von 16.30 bis 18.30 Uhr im Universum, Wiener Straße 1a. Das Angebot „Mission: Leben im Weltraum“ mit dem School-Lab des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt, beginnt am Mittwoch, 24. August, zur selben Zeit. Die Teilnahme ist kostenlos. Voraussetzung für die Anmeldung ist eine vorherige kostenlose Registrierung unter www.nordbord.de. Dort gibt es auch weitere Informationen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+