„Erdstöße in der Region sind nicht geeignet, um Häuser zum Einsturz zu bringen“