Huchting

Qualitätssiegel für Grundschule

Huchting (xbe). Die katholische St.-Pius-Grundschule in Huchting ist kürzlich im Rahmen des Bremer Medienkompetenz-Tages als „Internet-abc-Schule“ ausgezeichnet worden.
28.09.2014, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Die katholische St.-Pius-Grundschule in Huchting ist kürzlich im Rahmen des Bremer Medienkompetenz-Tages als „Internet-abc-Schule“ ausgezeichnet worden. Schulleiterin Graciela Kahle hat das Qualitätssiegel gemeinsam mit Renate Tronnier, die an der Schule den Umgang mit Computer und Internet unterrichtet, von Bildungssenatorin Eva Quante-Brandt entgegengenommen. Die Bremische Landesmedienzentrale und das Landesinstitut für Schule (LIS) Zentrum für Medien zeichnen mit diesem Zertifikat seit zwei Jahren Schulen aus für ihr Engagement im Bereich Medienkompetenz und ihre Teilnahme am Projekt „Internet abc“. Insgesamt haben sieben Schulen aus Bremen und Bremerhaven das Qualitätssiegel „Internet-abc-Schule“ erhalten.

Die Grundschullehrerin hat grundsätzlich eine positive Einstellung zu Computern und zum Internet. Aber sie will die Kinder auch auf mögliche Gefahren und die Grenzen des Internets hinweisen. „Ich spreche mit den Kindern auch über Verhaltensregeln in Chatrooms und erkläre ihnen, wie sie ihren PC vor Viren und Trojanern schützen können.“ Dafür stellt die Bremische Landesmedienanstalt kostenlos Materialien der Medienkompetenzinitiative Internet-Abc zur Verfügung. Ein wichtiger Bestandteil dieser Materialien ist das Internetportal www.internet-abc.de, auf dem Kinder und Erwachsene viele Tipps rund um das Internet finden.

Graciela Kahle und Renate Tronnier freuen sich über die Auszeichnung und werden auch in diesem Schuljahr Kinder an der St.-Pius-Schule im Umgang mit Computer und Internet unterrichten.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+