Kritischer Umgang mit dem Internet

Qualitätssiegel für Horner Schule

Horn (xbe). Mit dem Qualitätssiegel „Internet-ABC“ zeichnete Senatorin Eva Quante-Brandt kürzlich neun Bremer Grundschulen aus, darunter auch die Schule an der Horner Heerstraße. Die Schulen haben sich an dem Projekt „Medienkompetenz für Grundschulkinder“ beteiligt.
05.10.2014, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Mit dem Qualitätssiegel „Internet-ABC“ zeichnete Senatorin Eva Quante-Brandt kürzlich neun Bremer Grundschulen aus, darunter auch die Schule an der Horner Heerstraße. Die Schulen haben sich an dem Projekt „Medienkompetenz für Grundschulkinder“ beteiligt. Auf dem Medienkompetenztag der Bremischen Landesmedienanstalt wurden die Auszeichnungen übergeben.

Hintergrund des Projekts: Kinder sind immer früher online: Schon ungefähr ein Viertel der Kinder zwischen sechs und 13 Jahren nutzt das Internet täglich. Eltern und Lehrkräfte sind somit immer stärker gefordert, Kindern bereits im Grundschulalter einen bewussten und kritischen Umgang mit dem Medium zu vermitteln. Dafür gibt es zum Beispiel das Internet-ABC: Eine bundesweite Initiative, die mit ihren Internetseiten und Materialien Kindern und Erwachsenen Infos, Tipps und Tricks rund um das Web bietet. Die werbefreien Seiten sind für Kinder von fünf bis zwölf Jahren, Eltern und Pädagoginnen und Pädagogen gemacht.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+