Überfall in Oberneuland

Räuber fesseln Ehepaar im Haus

Bremen (eho). Ein älteres Ehepaar ist von zwei Männern in seinem Haus in Oberneuland überfallen worden. Die Täter fesselten das Paar und sperrten es in den Heizungskeller.
27.05.2014, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Elke Hoesmann
Räuber fesseln Ehepaar im Haus

Phantombild eines Täters.

frei/Polizei

Ein älteres Ehepaar ist von zwei Männern in seinem Haus in Oberneuland überfallen worden. Die Täter fesselten das Paar und sperrten es in den Heizungskeller. Die 67-jährige Frau und ihr 88-jähriger Mann erlitten einen Schock und kamen vorsorglich ins Krankenhaus.

Wie die Polizei gestern mitteilte, geschah der Überfall bereits am vergangenen Freitag: Gegen 9 Uhr klingelte ein angeblicher Paketzusteller an der Tür des Einfamilienhauses in der Stadtländer Straße. Als die 67-Jährige öffnete, drängte sie der Mann zurück in den Hausflur und drohte ihr mit einem Messer. Nach ihm kam sein Komplize ins Haus, bewaffnet mit einer schwarzen Pistole. Auch er trug eine Paketzusteller-Uniform. Die Frau musste zu ihrem Mann ins Schlafzimmer gehen, beide wurden gefesselt. Bevor man die Eheleute in den Heizungskeller sperrte, mussten sie den Tätern ihre Geldkarten mit zugehörigen PIN aushändigen. Mit der Beute flüchteten die Räuber. Nach etwa einer halben Stunde gelang es dem Paar, sich zu befreien und Hilfe zu holen. Beide standen laut Polizei sichtlich unter Schock, der Mann hatte sich an der Hand verletzt.

Eine Fahndung nach den Flüchtigen verlief bisher ohne Erfolg. Inzwischen liegt das Phantombild eines der Männer vor. Er ist circa 30 bis 40 Jahre alt, 1,70 Meter groß, hat einen dunklen Teint und ein rundes Gesicht. Laut Polizei sprach er Deutsch ohne erkennbaren Akzent.

Wem am vergangenen Freitag im Bereich der Stadtländer Straße vermeintliche Paketzusteller aufgefallen sind oder Hinweise auf den Komplizen geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter Telefon 362-38 88 entgegen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+