Bremer Studenten drehen Musikvideo Radlerhymne gegen die Klischees

Wie passt Rap-Musik mit Fahrradfahren zusammen? Zwei Bremer Studenten verarbeiten in einem eigenem Rapsong Klischees über das Fahrradfahren. Zusammen mit einer Regisseurin drehen sie ein Musikvideo in Bremen.
22.08.2021, 18:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Radlerhymne gegen die Klischees
Von Hannah Krug

Für Gangster-Rap ist Bremen nicht gerade bekannt. Anerkennung handelt sich die Hansestadt hingegen von vielen ein, weil hier das Fahrrad hoch im Kurs steht. In einem satirischen Rap-Musikvideo greifen Lukas Brennecke (22), Alexander Diosegi (22) und Regina Grimm (20) beide Elemente auf. Mit dem Lied und einem Musikvideo möchten sie mit Klischees rund um das Fahrradfahren aufräumen und die vielseitigen Möglichkeiten von Zweirädern in den Vordergrund stellen. Das Projekt und die dazugehörende Kampagne haben die drei Studierenden "Radlerhymne" getauft.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren