HfK-Ausstellung auf dem Teerhof

Rauchwolken und Luftschlösser

Neustadt. "Rauchwolken und Luftschlösser" lautet der Titel einer Ausstellung, die am Freitag, 25. Januar, 19 Uhr, im Museum der Gesellschaft für Aktuelle Kunst (GAK), Teerhof 21, eröffnet wird. In dieser noch bis zum 10. Februar laufenden Ausstellung der Hochschule für Künste (HfK) in Kooperation mit der GAK werden Arbeiten von Medienkünstlern gezeigt, die in Workshops mit den Studenten der HfK gearbeitet haben. In der Abschlusswoche werden auch prozesshafte Arbeiten von HfK-Studenten in die Ausstellung einbezogen.
24.01.2013, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Xkn

Neustadt. "Rauchwolken und Luftschlösser" lautet der Titel einer Ausstellung, die am Freitag, 25. Januar, 19 Uhr, im Museum der Gesellschaft für Aktuelle Kunst (GAK), Teerhof 21, eröffnet wird. In dieser noch bis zum 10. Februar laufenden Ausstellung der Hochschule für Künste (HfK) in Kooperation mit der GAK werden Arbeiten von Medienkünstlern gezeigt, die in Workshops mit den Studenten der HfK gearbeitet haben. In der Abschlusswoche werden auch prozesshafte Arbeiten von HfK-Studenten in die Ausstellung einbezogen.

Zu sehen sind Arbeiten von Ralf Baecker ("Rechnender Raum"), Kerstin Ergenzinger ("Studie zur Sehnsucht"), Hannes Hoelzl ("Gone"), Agnes Meyer-Brandis ("The Moon Goose Colony"), Mikael Mikael ("Retreat"), Studio NAND ("The Known Unknowns"), Lucas Odahara ("The Hazy Focus of Nature") und Hannes Waldschütz ("Elefant").

Die Ausstellung ist der dritte Teil des Projektes "Rauchwolken und Luftschlösser" des Studiengangs Digitale Medien der Hochschule für Künste Bremen, konzipiert von Dennis Paul und Andrea Sick. Ergänzt wird die Ausstellung durch ein Begleitprogramm. Am Donnerstag, 31. Januar, 19 Uhr, ist der Vortrag "Pilzwolken" von Lars Nowak zu hören. Am Donnerstag, 7. Februar, 19 Uhr, wird die ergänzende Ausstellung mit Arbeiten von Studenten und ehemaligen Studenten der HfK eröffnet, ab 20 Uhr referiert Claudia Reiche über "Chirurgische Simulator-Techniken und ihre Imaginationen". Die Finissage beginnt am Sonntag, 10. Februar, 16 Uhr.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+