Staatsschutz Bremen ermittelt

Rechte Schmierereien in der Östlichen Vorstadt

In der Östlichen Vorstand wurden antisemitische und verfassungsfeindliche rechtsgerichtete Symbole an Hauswände und Autos gesprüht. Der Staatsschutz ermittelt.
31.03.2020, 15:47
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Rechte Schmierereien in der Östlichen Vorstadt
Von Michael Rabba
Rechte Schmierereien in der Östlichen Vorstadt

Der Staatsschutz ermittelt wegen antisemitischer und verfassungsfeindlicher Symbole, die in der Östlichen Vorstadt an Häuser und auf Autos gesprüht wurden.

DPA

Unbekannte Täter haben in der Nacht von Montag auf Dienstag in der Östlichen Vorstadt mehrere Hauswände und Fahrzeuge mit antisemitischen und verfassungsfeindlichen rechtsgerichteten Symbolen beschmiert.

Die Graffitis wurden mit gelber Farbe gesprüht. Die Schmierereien wurden am Dienstagmorgen entdeckt, die Polizei alarmiert.

Der Staatsschutz hat Ermittlungen wegen Sachbeschädigung und dem Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen aufgenommen. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421 - 362 3888 entgegen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+