Ermittlungsergebnisse Reizgas-Angriff im Klimahaus Bremerhaven: 15-Jährige soll Täterin sein

Eine 15-jährige Schülerin soll am Montag die Evakuierung des Klimahauses in Bremerhaven ausgelöst haben. Das teilte die Polizei mit. Nun sei auch klar, um welche Substanz es sich bei dem Reizgas handelte.
28.06.2022, 12:11
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von sha

Nachdem das Klimahaus in Bremerhaven am Montag wegen eines Reizgas-Angriffs evakuiert werden musste, konnte die Polizei nun die mutmaßliche Täterin ermitteln: Demnach soll es sich um eine 15-Jährige handeln, die mit ihrer Schulklasse das Klimahaus besucht hatte.

Wie die Polizei mitteilte, hätten Zeugenbefragungen sowie Spuren im Klimahaus zu der Jugendlichen geführt. "Nach bisherigen Erkenntnissen hatte die 15-Jährige aus noch unbekannten Gründen im Aufzugbereich des Klimahauses ein Tierabwehrspray versprüht, welches zu dem Großeinsatz führte", heißt es von der Polizei. Gegen das Mädchen wurde nun ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Die Polizei und Staatsanwaltschaft Bremen, Zweigstelle Bremerhaven ermitteln weiter in dem Fall. Zu dem Motiv der 15-Jährigen gibt es bisher keine Aussage.

Die Feuerwehr Bremerhaven hatte das Klimahaus am Montagmittag evakuiert. Insgesamt waren 57 unter Atembeschwerden leidende Besucherinnen und Besucher untersucht worden – darunter auch Kinder und Jugendliche. 27 Besucher wurden zur weiteren Abklärung ihrer Beschwerden in ein Bremerhavener Krankenhaus gebracht. 

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+