Bremen-Gröpelingen

Rentner beim Verkauf von Drogen erwischt

Ein 71-jähriger Rentner ist von der Bremer Polizei beim Drogenverkauf erwischt worden. In der Wohnung des älteren Mannes offenbarte sich das ganze Ausmaß seines illegalen Handels.
27.09.2017, 10:34
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Rentner beim Verkauf von Drogen erwischt

Symbolbild

Friso Gentsch/Symbol

Polizisten vom Revier Gröpelingen beobachteten am Mittwochmittag den 71-Jährigen bei einem Drogengeschäft im Grünzug West. Wie die Polizei Bremen mitteilte, fanden die Ermittler zunächst nur kleine Verkaufseinheiten Drogen.

Anschließend durchsuchten sie die Wohnung des 71 Jahre alten Mannes. Im Haus des scheinbar harmlos aussehenden Rentners fanden sie ein halbes Kilogramm Heroin, Verpackungsmaterial und Bargeld.

Der Bremer wurde vorläufig festgenommen, die weiteren Ermittlungen wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz dauern an. (wk)

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+