Bremer Tischgespräch im Lukullus Herzlichkeit im Herzen des Viertels

Das vom Ehepaar Marina und Omer Durakovic geführte Restaurant Lukullus ist eine kulinarische Institution im Viertel. Seit mehr als 50 Jahren werden hier allerlei deftige Speisen aus der Balkan-Küche serviert.
06.02.2020, 03:55
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Herzlichkeit im Herzen des Viertels
Von Temi Tesfay

Mit einer Flasche Sliwowitz kommt Omer Durakovic zu uns an den Tisch und will einen Schnaps ausgeben. „Das kannst du vergessen“, sagt Küchenchefin Marina zu ihrem Mann und schickt den Gastgeber des Hauses wieder weg. Recht hat sie. So gerne ich diesen haustypischen Pflaumenschnaps auch probiert hätte, so wenig braucht unser Gespräch einen Eisbrecher. Zwar sitzen wir beide erst am Vorspeisenklassiker, den Scampi „Toscana“ (9,90 Euro), doch im Gespräch sind wir längst im Hauptteil angekommen: der Familiengeschichte des mehr als 50 Jahre alten Restaurants Lukullus.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren