Religion Russisch-orthodoxe Kirche entsteht in Bremen

Bremen/Moskau. Erstmals seit mehr als 100 Jahren in Deutschland wird eine russisch-orthodoxe Kirche mit typischen Zwiebeltürmen und einem Gemeindezentrum gebaut.
22.01.2010, 08:36
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bremen/Moskau. Erstmals seit mehr als 100 Jahren in Deutschland wird eine russisch-orthodoxe Kirche mit typischen Zwiebeltürmen und einem Gemeindezentrum gebaut. Das Projekt sei in Bremen geplant, wird der Bremer Architekt Joachim Kammler am Donnerstag auf der Internetseite der russisch-orthodoxen Kirche in Moskau zitiert.

Das Grundstück habe eine Fläche von etwa 3600 Quadratmetern. Für die Innenausstattung soll ein Moskauer Maler sorgen. Bisher feiern die etwa 700 russisch-orthodoxen Gläubigen in Bremenihre Gottesdienste in den Räumen der evangelischen Kirche. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+