Werder Bremen Schaaf bittet zum Training: Jensen wieder dabei

Bremen. Gerade einmal eine Nacht hatten die Werder-Profis Zeit, ihren 5:1-Auswärtserfolg gegen Hannover 96 zu genießen, da mussten sie auch schon wieder ran: Am Sonntagmorgen bat Werdertrainier Thomas Schaaf schon wieder zum Training ans Weserstadion.
14.02.2010, 13:09
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Andrea Suhn

Bremen. Gerade einmal eine Nacht hatten die Werder-Profis Zeit, ihren 5:1-Auswärtserfolg gegen Hannover 96 zu genießen, da mussten sie auch schon wieder ran: Am Sonntagmorgen bat Werdertrainier Thomas Schaaf zum Training ans Weserstadion – zur Vorbereitung auf die anstehende Europaleague-Partie gegen FC Twente Enschede am kommenden Donnerstag (19 Uhr, bei uns im Liveticker).

Während die Leistungsträger des Vortages die knapp einstündige Trainingseinheit zum Auslaufen und zur Pflege nutzten, mussten Spieler, die in Hannover gar nicht oder weniger als eine Halbzeit  zum Einsatz gekommen waren, auf dem Platz ran. Nach ausgestandener Fußverletzung war Daniel Jensen wieder mit von der Partie. Und auch Sebastian Boenisch gesellte sich nach seiner schweren Knieverletzung wieder zu seinen  Kollegen – allerdings nur für eine kurze Laufeinheit.

Jensen, der in den letzten Tagen nur individuell arbeiten konnte ist wieder beschwerdefrei und vielleicht schon für den Donnerstag eine Option für den Kader der Bremer. Boenisch, der seit Dezember an einer Verletzung des Innenbands sowie des Kreuzbands und an einem Meniskusschaden laboriert, muss sich indes erst langsam wieder an die Mannschaft herantasten. Der 23-Jährige absolvierte abseits der Kollegen eine kurze Laufeinheit. Werders Linksverteidiger zeigte sich im Anschluss zufrieden: „Die Einheit war gut, ich habe keinerlei Schmerzen mehr beim Laufen. Doch vorerst bleibt es für Boenisch bei individuellen Einheiten. „Man kann schwer sagen, wann ich wieder mit der Mannschaft trainieren kann. Zunächst werde ich individuell arbeiten, irgendwann kommt der Ball dazu und vielleicht kann ich schon in zwei Wochen wieder mit den anderen mitmischen."

Das nächste Training findet am Montag um 15 Uhr statt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+