Selma Dingil rettet einen Punkt

Bremen-Nord. Die Kickerinnen des Lüssumer SV siegten in der 7er-Landesliga (Staffel 2) gegen AGSV Bremen mit 5:1. Die SG Marßel unterlag dem TSV Hasenbüren hoch mit 0:6. Die SG Aumund-Vegesack erreichte mit nur sechs Spielerinnen ein beachtliches 4:4 bei BTS Neustadt II.
27.04.2010, 22:55
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Wolfgang Domscheit

Bremen-Nord. Die Kickerinnen des Lüssumer SV siegten in der 7er-Landesliga (Staffel 2) gegen AGSV Bremen mit 5:1. Die SG Marßel unterlag dem TSV Hasenbüren hoch mit 0:6. Die SG Aumund-Vegesack erreichte mit nur sechs Spielerinnen ein beachtliches 4:4 bei BTS Neustadt II.

Lüssumer SV - AGSV Bremen 5:1 (2:0): Dieses Heimspiel stand ganz im Zeichen der LSV-Spielerin Karen Leopold, die alle fünf Tore beisteuerte. Zur Halbzeit stand es 2:0 (10.,20.). In Hälfte zwei gelang der Goalgetterin dann innerhalb von drei Minuten ein lupenreiner Hattrick (40./41./43.). Der 1:5-Gegentreffer (68.) war ein kleiner Schönheitsfehler.

Lüssumer SV: Wegner; Heinrich, Dentler, Leopold, Karacam, Torner, Kusatmer (eingewechselt: Müller, Giessel, Schröder, Olbrich, Weinreich).

SG Marßel - TSV Hasenbüren 0:6: (0:3): Die Gäste waren in Durchgang eins spielbestimmend und führten zur Pause mit 3:0. In Hälfte zwei konnten die Rüffer-Schützlinge zwar besser dagegen halten, doch blieb der Ehrentreffer aus. Die Südbremerinnen spielten ihre Überlegenheit aus und kamen noch zu weiteren drei Toren.

SG Marßel: Glöckner; Tüfekci, Salamon, Gallinger, Kop, Raguse, Meziane (eingewechselt: Walow).

BTS Neustadt II - SG Aumund-Vegesack 4:4 (2:2): Dem jungen SAV-Frauenteam muss man ein Kompliment machen, denn dieses Remis wurde mit sechs Spielerinnen erzielt. Nastassja Nadolski (5.) und Selma Dingil (13.) brachten die Gäste in Führung, doch glich Vegesack bis zur Halbzeit aus (19./22.). Nach dem 2:3 durch Nastassja Nadolski (38.) konterte Neustadt zum 4:3 (43./ 58.). Selma Dingil rettete fünf Minuten vor Schluss noch einen Punkt.

SG Aumund-Vegesack: Bereketli; Radoslejwic, Dingil, Hesterberg, Kruschel, Nadolski.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+