Einzelhandel in Bremen

Senat beschließt Sonntagsöffnungen

An acht Terminen dürfen die Geschäfte in diesem Jahr am Sonntag öffnen. Wie der Senat am Dienstag beschlossen hat, fallen die Sonntagsöffnungen mit verschiedenen Veranstaltungen in den Stadtteilen zusammen.
26.02.2019, 19:01
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Senat beschließt Sonntagsöffnungen
Von Heinz-Peter Petrat

Einkaufen am Sonntag: Der Senat hat bei seiner Sitzung am Dienstag festgelegt, an welchen Sonntagen in diesem Jahr Geschäfte öffnen dürfen.

Die Termine: 14. April (Osterwiese), 5. Mai (Vegesacker Kindertag und Gewerbeschau Osterholz), 26. Mai (Huchtinger Familientage), 16. Juni (La Strada und Borgfelder Sommerfest), 30. Juni (Gröpelinger Sommer und Erdbeerfest Habenhausen), 29. September (Huchtinger Messetage und Computerbörse im Einkaufszentrum Berliner Freiheit), 6. Oktober (Vegefest, Wein- und Oktoberfest sowie Herbstmarkt Habenhausen), 3. November (Freimarkt und Feuerspuren in Gröpelingen).

Wegen der über die Region ­hinauswirkenden Veranstaltungen dürfen in den jeweiligen Stadtteilen, Ortsteilen oder Straßen die Geschäfte an den Sonntagen von 13 bis 18 Uhr geöffnet werden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+