Freiwillige Feuerwehr weiht am Freitag auch ihr Spritzenhaus ein Senator übergibt Löschfahrzeug

Vegesack. In einem verglasten Fachwerkhaus wird die Freiwillige Feuerwehr Vegesack künftig ihr Prunkstück, eine historische Handdruckspritze aus dem 18. Jahrhundert, ausstellen. Mit einem Tag der offenen Tür an der Weserstraße 33 wird das neue Spritzenhaus am Freitag eingeweiht. Innensenator Ulrich Mäurer wird der Wehr zu diesem Anlass außerdem ein neues Löschfahrzeug übergeben.
15.09.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Senator übergibt Löschfahrzeug
Von Julia Ladebeck

Vegesack. In einem verglasten Fachwerkhaus wird die Freiwillige Feuerwehr Vegesack künftig ihr Prunkstück, eine historische Handdruckspritze aus dem 18. Jahrhundert, ausstellen. Mit einem Tag der offenen Tür an der Weserstraße 33 wird das neue Spritzenhaus am Freitag eingeweiht. Innensenator Ulrich Mäurer wird der Wehr zu diesem Anlass außerdem ein neues Löschfahrzeug übergeben.

Mit der Handdruckspritze war die Lürssen-Werksfeuerwehr im frühen 20. Jahrhundert gegen Brände auf dem Werftgelände vorgerückt. 1997, zum 100-jährigen Bestehen der Ortswehr Vegesack, hatte das Unternehmen das historische Stück den Brandbekämpfern überlassen. Der Bau des von drei Seiten verglasten Gebäudes, in dem die Spritze jetzt ausgestellt wird, hat rund 9000 Euro gekostet. Die Stiftung Wohnliche Stadt, der Vegesacker Beirat, die Sparkasse und weitere Unternehmen haben sich an den Kosten beteiligt.

Ab 15 Uhr haben Interessierte am Freitag beim Tag der offenen Tür die Möglichkeit, sich über die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr zu informieren. Die offizielle Einweihung des Spritzenhauses und Übergabe des vom Bund finanzierten Löschfahrzeuges ist für 17 Uhr geplant.

Das in die Jahre gekommene vorherige Löschfahrzeug der Wehr war 2010 ausgemustert worden. Es war so alt, dass es dafür schon keine Ersatzteile mehr gab. Das neue Fahrzeug hat einen 1000 Liter fassenden Löschwasserbehälter und beinhaltet unter anderem eine Tauchpumpe, einen Lichtmast und eine Motorsäge.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+