Ehrung für Museumsdirektor

Senatsmedaille an Detlev Ellmers

Bremen. Detlev Ellmers wird „in Würdigung seiner Verdienste an Gründung, Ausbau und Existenz des Deutschen Schifffahrtsmuseums in Bremerhaven sowie seiner wissenschaftlichen Lebensleistung“ mit der Bremischen Medaille für Kunst und Wissenschaft ausgezeichnet. Das Zitat stammt aus einer Darstellung der Kulturbehörde für einen entsprechenden Senatsbeschluss.
22.11.2013, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Senatsmedaille an Detlev Ellmers
Von Wigbert Gerling

Detlev Ellmers wird „in Würdigung seiner Verdienste an Gründung, Ausbau und Existenz des Deutschen Schifffahrtsmuseums in Bremerhaven sowie seiner wissenschaftlichen Lebensleistung“ mit der Bremischen Medaille für Kunst und Wissenschaft ausgezeichnet. Das Zitat stammt aus einer Darstellung der Kulturbehörde für einen entsprechenden Senatsbeschluss. Im Zentrum seiner Forschungsarbeiten, so heißt es weiter, habe dauerhaft die Bremer Hansekogge von 1380 gestanden, deren Fund der Anlass zur Gründung des Museums gewesen sei. Die Auszeichnung mit der Medaille ging bisher unter anderem an den früheren Theaterintendanten Kurt Hübner, den Schriftsteller Manfred Hausmann und auch den Musiker und Arrangeur James Last.

Detlev Ellmers, 1938 in Vegesack geboren, hatte nach der biografischen Übersicht des Kulturressorts nach seinem Studium von Vor- und Frühgeschichte sowie Kunstgeschichte in Tübingen und Kiel 1968 promoviert. Das Thema sei eine „bahnbrechende Arbeit über die frühmittelalterliche Handelsschifffahrt in Mittel- und Nordeuropa“ gewesen. Nach seinem beruflichen Start am Römisch-Germanischen Museum im Mainz sei er 1971 als Gründungsrektor des Deutschen Schifffahrtsmuseums in seine Heimat zurückgekehrt. Drei Jahrzehnte habe er die Einrichtung in Bremerhaven geleitet. In der Amtszeit von Ellmers sei dem Museum über die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz des Bundes und der Länder bescheinigt worden, dass es bundesweit die Hauptrolle in der schifffahrtsgeschichtlichen Forschungslandschaft einnehme.

Der Beschluss der Landesregierung zur Verleihung der Bremischen Medaille für Kunst und Wissenschaft an Detlev Ellmers wird für den kommenden Dienstag erwartet. Der Wissenschaftler war 2009 bereits mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet worden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+