Sonderermittlungsgruppe Sexueller Missbrauch: Jugendfußballtrainer aus Bremen in U-Haft

Um den Vorwürfen gegen einen 31-jährigen Jugendfußballtrainer nachzugehen, hat die Bremer Polizei eine Ermittlungstruppe gebildet. Der Mann ist "dringend tatverdächtig". Das hat schon heute Folgen für ihn.
29.06.2022, 14:13
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Sexueller Missbrauch: Jugendfußballtrainer aus Bremen in U-Haft
Von Ralf Michel

Ein 31-jähriger ehemaliger Bremer Jugendfußballtrainer sitzt wegen des Verdachts auf sexuellen Missbrauch von Kindern in Untersuchungshaft. Dies bestätigte die Bremer Staatsanwaltschaft auf Anfrage des WESER-KURIER am Mittwoch.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren