Vegesack

Skulpturen zum Festival

Vegesack (gke). Sea Music steht beim Festival Maritim vom 1. bis 3.
23.07.2014, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Gabriela Keller
Skulpturen zum Festival

Anlehnung an alte Kultfiguren: Klaus Lerche mit seinem neuesten Werk.

Jutta Never

Sea Music steht beim Festival Maritim vom 1. bis 3. August im Mittelpunkt. Doch auch Kunstfreunde kommen auf ihre Kosten. Im Stadtgarten stellt der Holzbildhauer Klaus Lerche aus Lemwerder Skulpturen aus. Bei einigen seiner Figuren hat sich der Künstler vom maritimen Charakter des Festivals inspirieren lassen. Neben eine Holzversion des „Vegesacker Jungen“ ist die „Vegesacker Venus“ zu sehen, die an Galionsfiguren alter Segelschiffe erinnert. Als Hommage an die Malerin Paula Modersohn-Becker hat der Bildhauer eine Paula aus Kirschholz geschaffen. Beim Festival Maritim wird Lerche auch sein neuestes Werk erstmals der Öffentlichkeit vorstellen. „Mann und Frau“ heißt es und zeigt ein Paar aus Eichenholz. Als Vorlage dienten dem Künstler Kultfiguren der Chauken, die Wissenschaftler bei Ausgrabungen in der Nähe von Hude fanden. Die mehr als 2100 Jahre alten Originale stehen heute im Landesmuseum für Natur und Mensch in Oldenburg.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+