Polizeiliche Kriminalstatistik So haben sich die Straftaten 2019 in Bremen entwickelt

Die polizeiliche Kriminalstatistik 2019 zeigt, wie sich etwa Einbrüche, Diebstähle oder Körperverletzungen in Bremen entwickelt haben. Hier finden Sie die wichtigsten Zahlen im Überblick.
10.03.2020, 16:16
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
So haben sich die Straftaten 2019 in Bremen entwickelt
Von Rebecca Sawicki

Die Polizei im Land Bremen verzeichnete 2019 insgesamt 78 228 Straftaten, 3704 Taten mehr als im Jahr zuvor. Auf Bremen entfielen 65 869 Taten, der Rest auf Bremerhaven. 1159 der Fälle gingen auf die Vorgänge in der Bremer Außenstelle des Bundesamts für Flüchtlinge und Migration zurück, wo Asylbewerbern illegal Aufenthalt gewährt worden sein soll.

Insgesamt haben sich die Zahlen zu 2018 nicht sehr stark verändert. Nahezu verdoppelt haben sich allerdings Straftaten im Bereich Kinderpornografie und Kindesmissbrauch. Hier finden Sie alle Zahlen für die Stadt Bremen im Überblick.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren