Sturmflut-Warnung für Ostsee

So setzt Sturmtief "Axel" den Norden unter Wasser

"Land unter" im Norden. An der Ostsee bereitet man sich auf die schwerste Sturmflut seit zehn Jahren vor, die in der Nacht erwartet wird. Nasse Füße gab es schon an der Nordseeküste.
04.01.2017, 11:13
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Die ganz heftige Sturmflut unter Tief "Axel" ist für an der Nordseeküste ausgbelieben. Trotzdem gilt "Land unter" für die meisten Küstenregionen im Norden. An der Ostsee bereitet man sich indes auf die schwerste Sturmflut seit zehn Jahren vor, die in der Nacht erwartet wird. Nasse Füße gab es schon an der Nordseeküste.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren