Einblick in vergangene Zeiten

So veränderte sich der Bremer Hauptbahnhof in seiner Geschichte

Der Bremer Hauptbahnhof ist eines der schönsten alten Gebäude in der Stadt. Seit mehr als 125 Jahren ist er ortsbildprägend. Unsere Fotostrecke zeigt Impressionen aus vergangenen Zeiten.
03.08.2018, 06:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Marco Reinke

Der Hauptbahnhof Bremen ist eines der schönsten alten Gebäude in der Stadt. Seit mehr als 125 Jahren ist er ortsbildprägend. Schon vor 1900 gab es einen Bahnhof in Bremen - an der Bahnstrecke Bremen-Wunstorf. Im Laufe der Zeit kamen immer mehr Verbindungen hinzu - und so auch neue Bilder vom Bahnhof.

Unsere Fotostrecke zeigt Impressionen aus der Geschichte des Bremer Hauptbahnhofes. Darunter Eindrücke vom Umbau des Gebäudes und Fotos aus der Vogelperspektive. Wie sah es im Eingangsbereich vor Jahrzehnten aus? Wann wurde die Passage zur Bürgerweide hin errichtet?

Auch diese Fragen beantwortet die Fotostrecke. Wir erinnern zudem an einen schrecklichen Moment: das Bombenattentat, das den Bahnhof 1974 erschütterte.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren