Rückschau auf ein bewegtes Jahrzehnt

So war Bremen in den 1980er-Jahren

Die 1980er-Jahre waren ein bewegtes Jahrzehnt, das auch in Bremen seine Spuren hinterlassen hat. In unserer Fotostrecke zeigen wir die Hansestadt zwischen Protest und Werftenkrise, Abriss und Neubau.
28.09.2018, 06:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
So war Bremen in den 1980er-Jahren
Von Sarah Haferkamp

Die 1980er-Jahre stehen für gute Musik, einen vielleicht weniger guten Kleidungsstil und viele denkwürdige Veränderungen. Auch an Bremen ist dieses bewegte Jahrzehnt nicht spurlos vorbeigegangen.

In unserer Fotostrecke zeigen wir historische Bilder aus dem Bremen der 1980er-Jahre. Ob "Schwarzer Dienstag", Bremer Vulkan, Werder Bremens zweiter Meistertitel oder das Geiseldrama von Gladbeck – unsere Fotos erinnern an geschichtsträchtige Ereignisse. Sie zeigen die Hansestadt zwischen Protest und Werftenkrise, Abriss und Neubau. Die Bilder geben aber auch Einblick in den Alltag. Sehen Sie, welche Kaufhäuser und Kinos aus dem Stadtbild verschwunden sind, wie junge Leute einst in der Disco feierten und es vor fast 40 Jahren an verschiedenen Ecken in Bremen aussah.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren