Fotostrecke

Soli-Party im Bremer Zollamt

Bremen. Mit großem Elan haben "Fucking In Champagne" an ihrem Debüt-Album "Sussexvolta" gearbeitet. Um ihr Album zu vollenden, haben sie am Sonnabend zur Soli-Party ins Zollamt eingeladen. Mit dabei: Jean-Paul Moustache, Supervoss und The Fuckables.
22.01.2012, 15:15
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bremen. Mit großem Elan haben "Fucking In Champagne" an ihrem Debüt-Album "Sussexvolta" gearbeitet. Was jetzt noch fehlt ist eine kleine Finanzspritze, um das Werk vollenden zu können.Was liegt da näher, als eine Soli-Party in der Zollkantine im alten Zollamt auf die Beine zu stellen? Musikalische Unterstützung gab es von Jean-Paul Moustache, Supervoss und The Fuckables.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen