Bremen

SPD und Grüne stimmen über Koalitionsvertrag ab

In Bremen stimmen SPD und Grüne am heutigen Sonnabend über ihren Koalitionsvertrag ab. Trotz herber Verluste bei der Landtagswahl im Mai wollen beide Parteien weiter zusammen regieren.
11.07.2015, 11:39
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
SPD und Grüne stimmen über Koalitionsvertrag ab

Carsten Sieling und Karoline Linnert.

dpa

In Bremen stimmen SPD und Grüne am heutigen Sonnabend über ihren Koalitionsvertrag ab.

Trotz herber Verluste bei der Landtagswahl im Mai wollen beide Parteien weiter zusammen regieren. Die SPD stellt mit dem designierten Bürgermeister Carsten Sieling fünf Senatoren, die Grünen drei. Über deren Nominierung müssen die beiden Parteitage noch entscheiden. Bei den Grünen zeichnet sich wegen Personalfragen eine Kampfabstimmung ab.

Der bisherige SPD-Bundestagsabgeordnete Sieling soll Nachfolger des langjährigen Regierungschefs Jens Böhrnsen werden, der nach den SPD-Stimmenverlusten am 10. Mai seinen Rückzug erklärt hatte.

In dem hoch verschuldeten Stadtstaat will Rot-Grün in die dritte Legislaturperiode in Folge gehen. Das hat es zuvor noch in keinem Bundesland gegeben. Am 15. Juli wird die Bremer Bürgerschaft die Landesregierung wählen. (lni)

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+