Eishockey Regionalliga-Nord 13:2-Kantersieg der Weserstars

Einen gelungenen Auftakt in die Eishockey-Regionalliga Nord feierten die Weserstars im heimischen Paradice. Beim 13:2 (7:1, 4:0, 2:1)-Sieg über den Hamburger SV 1b ließen die Bremer ihrem Gegner nicht den Hauch einer Chance.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Stefan Freye

Einen gelungenen Auftakt in die Eishockey-Regionalliga Nord feierten die Weserstars im heimischen Paradice. Beim 13:2 (7:1, 4:0, 2:1)-Sieg über den Hamburger SV 1b ließen die Bremer ihrem Gegner nicht den Hauch einer Chance.

Es sollte keine zwei Minuten dauern, ehe die Hamburger das erste Mal im eigenen Drittel eingeschnürt wurden. Bereits nach rund drei Minuten brach Christian Priem den Bann. Der Stürmer traf allerdings nicht nur zur frühen Führung der Weserstars. Er legte allein im ersten Drittel drei Treffer nach und sorgte fast im Alleingang für die Vorentscheidung. Denn dass der deutlich unterlegene Gast nach dem 1:7-Pausenstand noch einmal zurückkommen würde, schien vor rund 230 Zuschauern ausgeschlossen. Im Auswärtsspiel bei den Salzgitter Icefighters (So., 18 Uhr) dürfte das Team von Marek Kepinski deutlich stärker gefordert werden.

Tore: 1:0 Priem (4.), 2:0 Priem (6.), 3:0 Ratajczak (8.), 4:0 Priem (8.), 4:1 (10.), 5:1 Priem (12.), 6:1 Wellmann (15.), 7:1 I. Schön (20.), 8:1 Priem (21.), 9:1 I. Schön (26.), 10:1 Schultz (26.), 11:1 Wellmann (32.), 11:2 (44.), 12:2 P. Schön (47.), 13:2 Rieß (55.)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+