Bremen 1860 II verliert Spitzenspiel 2:3

Bremen. In ihrem letzten Auswärtsspiel der laufenden Oberligasaison unterlagen die Volleyballer von Bremen 1860 II dem TuS Bersenbrück mit 2:3 (25:20, 15:25, 19:25, 30:28, 15:17). Da Bersenbrück im Anschluss auch das Topspiel gegen Buxtehude gewann, holten sie sich vorzeitig die Meisterschaft.
10.03.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Katja Nonnenkamp

In ihrem letzten Auswärtsspiel der laufenden Oberligasaison unterlagen die Volleyballer von Bremen 1860 II dem TuS Bersenbrück mit 2:3 (25:20, 15:25, 19:25, 30:28, 15:17). Da Bersenbrück im Anschluss auch das Topspiel gegen Buxtehude gewann, holten sie sich vorzeitig die Meisterschaft.

1860-Trainer Matthias Gilch musste im Spiel gegen Bersenbrück, bei dem es auch für die Bremer noch um die Meisterschaft ging, auf seine gesundheitlich angeschlagenen Angreifer Paul Bormann und Sebastian Hedergott verzichten. So reisten die beiden Nachwuchsspieler Julian Hoyer (Mitte) und Jonas Wesserdorf (Diagonal) mit nach Bersenbrück. Die 1860er begannen stark und gingen mit 9:4 in Führung. Vor allem über Außen konnten die Gäste aus Bremen viel Druck mit ihren Angriffen machen. Genau dieser Druck fehlte aber in den Sätzen zwei und drei.

Im vierten Durchgang lagen die Mannschaften lange Zeit gleich auf. Hoyer zeigte starke Aufschläge und Teamkollege Daniel Müller beendete beim Stand von 29:28 den Abschnitt mit einem Ass. Im Entscheidungssatz gab es erneut ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Am Ende fehlten zwei Punkte, um diese Partie noch für sich zu entscheiden und so ging nur ein Punkt auf das Konto der 1860er.

Lob fand der Trainer für sein gesamtes Team, besonders jedoch für Diagonalspieler Wessendorf: „Jonas hat sehr schlau, präzise und somit effektiv angegriffen, das hat er gut gemacht.“ Da der Verein bereits eine Mannschaft in der nächst höheren Klasse, der Regionalliga, am Start hat, wäre ein Aufstieg für die zweiten Herren nicht möglich. Trotz allem ist rein rechnerisch, bei noch zwei ausstehenden Spielen, die Vizemeisterschaft möglich.

Bremen 1860 II: Sörensen, Esken, Röpke, Wessendorf, Bormann, Thuernagel, Müller, Hoyer, Meywerk, Hedergott.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+