Zeitliga-Hockey-Damen feiern den zweiten Sieg

Bremer HC: Schultze freut der "geglückte Saisonstart"

Gegen Blau-Weiß Köln hatten die Damen des Bremer HC am Sonntag wenig Mühe, einen ungefährdeten Sieg zu landen - bereits der zweite im zweiten Saisonspiel. Das ausgefallene Spiel gegen Bonn wird nachgeholt.
12.09.2021, 19:13
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Bremer HC: Schultze freut der
Von Jean-Julien Beer
Bremer HC: Schultze freut der "geglückte Saisonstart"

Gut in die Saison gekommen: Cheftrainer Martin Schultze vom Bremer HC.

Axel Kaste

Auch wenn nicht alles super gelaufen war, konnte Trainer Martin Schultze nach dem 3:0-Sieg des Bremer HC gegen Blau-Weiß Köln am Sonntag von einem "geglückten Saisonstart" in der Nordgruppe der zweiten Damen-Hockey-Bundesliga sprechen. Auch im zweiten Spiel gewannen die Bremerinnen ohne einen Gegentreffer. Das für Sonnabend geplante dritte Spiel gegen den Bonner THV war wegen eines Coronafalles bei den Rheinländerinnen abgesagt worden.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren