2. Hockey-Bundesliga Nord Viarengo verlässt den Bremer HC

Meister Bremer HC hat sich keine Blöße gegeben und in der 2. Liga Nord zwei weitere Siege eingefahren. Getrübt wurde die Freude aber durch die Nachricht, dass die Top-Torjägerin den Klub verlassen wird.
22.05.2022, 15:24
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Viarengo verlässt den Bremer HC
Von Frank Büter

Der Meister hat sich keine Blöße gegeben: Die Hockeydamen des Bremer HC fuhren am Wochenende zwei weitere Siege in der 2. Bundesliga Nord ein. Am Sonntag setzte sich das Team von Trainer Martin Schultze gegen DSD Düsseldorf nach 0:1-Rückstand noch standesgemäß mit 5:1 (1:1) durch, die Treffer erzielten Sofia Viarengo (2), Gesa Lubienski, Natalie Hoppe und Lena Frerichs. Tags zuvor hatte sich der BHC gegen Schlusslicht ETUF Essen souverän mit 9:0 (5:0) durchgesetzt. Gleich vier Treffer gingen auf das Konto von Sofia Viarengo, Lena Frerichs traf dreimal. Die weiteren Tore erzielten Lea Albrecht und Laura Bosch.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren