3. Volleyball-Liga Frauen Corona-Frust beim TV Eiche Horn

In der Abstiegsrunde der 3. Volleyball-Liga West haben die Frauen des TV Eiche Horn beim VC Osnabrück eine bittere Niederlage quittieren müssen. Bitter deshalb, weil die Partie einen faden Beigeschmack hatte.
12.03.2022, 18:49
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Corona-Frust beim TV Eiche Horn
Von Frank Büter

In der Abstiegsrunde der 3. Volleyball-Liga West haben die Frauen des TV Eiche Horn beim VC Osnabrück eine bittere 1:3 (22:25, 23:25, 25:23, 20:25)-Niederlage quittieren müssen. Bitter deshalb, weil die Partie aus Sicht der Bremerinnen einen faden Beigeschmack hatte. Denn nach drei verlegten Begegnungen im Februar stand auch dieses Spiel wieder unter dem Einfluss von Corona. Mehrere Bremer Spielerinnen hatten sich im Vorfeld infiziert. Und weil an diesem Wochenende parallel auch noch U20-Jugendmeisterschaften stattfanden, hatte das auch spürbare Auswirkungen auf den Horner Kader, der inklusive Ina Schulze und Annika Gartemann aus der Zweitvertretung nur noch aus acht Spielerinnen bestand.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren