Bremer Fußball-Hallenmeisterschaft ATS Buntentor gewinnt Landesmeisterschaft

Bremen. Mit dem Sieg der Frauenmannschaft des ATS Buntentor endete die Bremer Fußball-Hallenmeisterschaft in der Bezirkssportanlage Findorff. Im Finale setzte sich das Team mit 4:1 gegen den Geestemünder SC durch.
16.02.2011, 09:45
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bremen. Mit dem Sieg der Frauenmannschaft des ATS Buntentor endete die Bremer Fußball-Hallenmeisterschaft in der Bezirkssportanlage Findorff. Im Finale setzte sich das Team mit 4:1 gegen den Geestemünder SC durch.

Nur der dritte Platz ging an den Titelverteidiger Werder II, der sich mit 3:1 gegen die BTS Neustadt behauptete. „Tolle Tore, spannende Spiele“, sagte Björn Fecker, der Präsident des Bremer Fußballverbandes, nach dem Turnier. Auf die Halbfinals traf diese Aussagen aber nur bedingt zu. Während es zwischen Werder II und Geestemünde (0:1) ziemlich eng zuging, war der 3:0-Sieg des neuen Meisters gegen die BTS Neustadt eine klare Sache gewesen. (sfy)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+