Werders A-Jugend ist gescheitert Aus der Traum von der Oberliga

Bremen. Werders weibliche A-Jugend ist in der Relegation zur Oberliga Nordsee gescheitert. Beim Turnier in der Halle des TV Dinklage reichte den Bremerinnen nach zwei Niederlagen und einem Sieg der dritte Platz nicht zum Weiterkommen aus - sie treten nun in der Relegation zur Landesliga an.
21.04.2010, 20:50
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Aus der Traum von der Oberliga
Von Oliver Matiszick

Bremen. Werders weibliche A-Jugend ist in der Relegation zur Oberliga Nordsee gescheitert. Beim Turnier in der Halle des TV Dinklage reichte den Bremerinnen nach zwei Niederlagen und einem Sieg der dritte Platz nicht zum Weiterkommen aus - sie treten nun in der Relegation zur Landesliga an.

Gleich in ihrer Auftaktpartie wartete mit dem Elsflether TB ein schwerer Gegner auf Werder. Die Mannschaft von Trainer Thomas Bohlmann konnte anfangs zwar noch zum 2:2 ausgleichen, doch danach war es erst einmal mit der Gegenwehr vorbei: Durch acht Tore in Folge zog Elsfleth auf 12:3 davon, zur Pause stand es 14:7. Die zweite Halbzeit verlief ausgeglichener, dennoch behielt der Gegner die Oberhand und siegte klar mit 27:16.

Schon im zweiten Spiel gegen SV Falke Steinfeld standen die Bremerinnen also mit dem Rücken zur Wand - und kamen wie verwandelt auf das Spielfeld. Zur Pause stand es zwar nur 6:5, doch nach einer zweiten Hälfte, in der Steinfeld dem aggressiven Spiel überhaupt nichts mehr entgegensetzen konnte, hieß es schließlich 20:8 für Werder.

Die letzte Partie gegen Gastgeber TV Dinklage musste über die Teilnahme an der dritten Relegationsrunde entscheiden. Die Werderanerinnen zeigten sich zwar über die gesamte Spielzeit gleichwertig, konnten ein 7:9 zur Pause aber nicht verhindern. Selbst als es in der zweiten Halbzeit beim Zwischenstand von 12:17 bereits nach einer Niederlage roch, gab das Bohlmann-Team nicht auf - Tor um Tor wurde aufgeholt. Eine Minute vor Abpfiff führte Dinklage nur noch 17:15, ehe ein weiteres Tor die endgültige Entscheidung brachte. Das Tor von Merle Neitz unmittelbar vor Schlusspfiff nützte nichts mehr - 16:18 hieß es, Werders A-Jugendteam war raus.

Für SV Werder spielten: Heidorn, Ott-Forsyth - Anthony, Bindhammer, Bohlmann, Bruns, Gutberlet, Hiller, Huesmann, Kramer, Lamping, Neitz, Oberschelb, Plate

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+