Neues Kursangebot beim Bremer HC Bewegungstraining für Parkinson-Patienten

Mit einem neuen Kursangebot will der Bremer HC die Lebensqualität von Parkinson-Patienten verbessern. "Es gibt in Bremen einen Riesenbedarf für ein solches Angebot", sagt der Mediziner Horst Elbrecht.
18.02.2022, 17:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Bewegungstraining für Parkinson-Patienten
Von Frank Büter

Der Bremer HC ist in Sachen Gesundheitssport sehr breit aufgestellt und bietet regelmäßig Angebote für Herzsport- und Seniorensportgruppen. Jetzt soll noch ein weiteres Angebot am Heinrich-Baden-Weg etabliert werden: Bewegungstraining für Parkinson-Patienten. Die Parkinson-Erkrankung ist für viele Menschen ein Schreckgespenst. Die Diagnose sorgt bei Betroffenen und Angehörigen häufig für Unsicherheit. Bei Parkinson handelt es sich um eine langsam fortschreitende, degenerative Erkrankung des zentralen Nervensystems, die im Körper zu einem folgenschweren Mangel an Botenstoffen (Dopamin) führt. Typische Symptome sind Bewegungsstörungen, steife Muskeln, Zittern sowie eine instabile Körperhaltung.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren