Futsal Blumenthaler A-Jugend sichert sich den Titel

Bremen. Die A-Jugend des Blumenthaler SV hat sich den Titel des Bremer Futsal-Meisters gesichert. Nach vier Siegen aus fünf Partien ist den Nordbremern der Pokal nicht mehr zu nehmen gewesen. Auf dem zweiten Platz folgt der ATS Buntentor.
09.02.2012, 09:52
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bremen. Die A-Jugend des Blumenthaler SV hat sich den Titel des Bremer Futsal-Meisters gesichert. Nach vier Siegen aus fünf Partien war den Nordbremern der Pokal nicht mehr zu nehmen. Auf dem zweiten Platz folgte der ATS Buntentor.

Die Überraschungsmannschaft des Turniers in Blockdiek hätte mit einem Sieg gegen den ATSV Sebaldsbrück sogar noch in die Titelvergabe eingreifen könnten, erreichte aber nur ein Remis gegen den späteren Turnierdritten. Der FC Union 60, OT Bremen sowie der FC Oberneuland belegten die weiteren Plätze.

In der B-Jugend lief es für den FCO besser. Mit fünf Siegen aus sechs Spielen gelang dem Nachwuchs der Ostbremer der Sieg in der Altersklasse U17. Der ATSV Sebaldsbrück, der Brinkumer SV und TuSpo Surheide belegten die Plätze zwei bis vier.

Etwas enttäuschend verlief der Wettkampf in Blockdiek für die U17 des TuS Komet-Arsten. Der Regionalligist landete nur auf Rang fünf, und die LTS Bremerhaven lief abgeschlagen auf dem sechsten Rang ein. (sfy)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+