Bremen-Liga startet am Freitag Der Brinkumer SV gilt als großer Favorit auf die Meisterschaft

Der Regionalliga-Absteiger FC Oberneuland und der hoch gehandelte OSC Bremerhaven gelten als ärgste Widersacher an der Spitze. Spannung ist oben wie unten in der Liga angesagt, und Neuerungen gibt es auch.
11.08.2022, 13:00
Lesedauer: 5 Min
Zur Merkliste
Von Stefan Freye

„Das Zugpferd hat sie verloren“, sagt Ralf Voigt zur Bremen-Liga 2022/23, die an diesem Freitag in die Saison startet. Das klingt im ersten Moment fast ein wenig selbstverliebt, weil Voigt der Sportliche Leiter des Bremer SV ist und eben diesen BSV meint, wenn er vom verlorenen Zugpferd spricht. Aber er hat ja recht: Ohne den Regionalliga-Aufsteiger wird der Verein mit der längsten Tradition und den größten Zuschaueraufkommen in der kommenden Saison fehlen.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren