Laufveranstaltung Massive Vorwürfe gegen Veranstalter des Bremen-Marathons

Sponsoren und Partner wollen nicht mehr mit Laufveranstalter Utz Bertschy zusammenarbeiten. Der findet deren Stellungnahme „befremdlich“.
16.04.2021, 18:30
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Massive Vorwürfe gegen Veranstalter des Bremen-Marathons
Von Olaf Dorow

Es ist nichts gelaufen, es wurde nicht gelaufen. Der große SWB-Bremen-Marathon im vergangenen Oktober musste abgesagt werden. Ob die Veranstaltung in kommenden Oktober stattfinden kann, ist ungewiss. Ob sie demnächst noch denselben Veranstalter haben wird wie seit vielen Jahren, ist mehr als ungewiss. Utz Bertschy, Gründer des Marathon-Clubs Bremen (MCB), sieht sich mit einer Stellungnahme konfrontiert, die es in sich hat.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren